Picturetools Blog

Systemblitz Fotografie und mehr.

Nissin i40

| Keine Kommentare

Spiegel - 02Der kleine Nissen i40 (hier für das Canon System, aber auch für Nikon und Fuji)  ist mir gleich ins Auge gefallen, so nach dem Motto „oh, ist der süß“. Eigentlich geht man an solche Spielzeuge schnell vorbei. Diesen habe ich aber doch in die Hand bekommen. Nun ja, was soll ich sagen, ich habe ihn nicht mehr aus der Hand gegeben.

Denn sein hohes Gewicht (für seine Größe) macht es aus, dass er sich händeln lässt wie ein echtes Blitzgerät und man hat nicht das Gefühl es sei ein Plastik Spielzeug.

Eine super solide Verarbeitung und er hat alles das, was die Großen auch haben.Er wird sogar mit  4 Mignon AA bestückt.. Seite-0301-2

Der Blitzkopf ist dreh- und schwenkbar, um 180° nach rechts und links und 90° nach oben. Ein Reflektor und eine Streuscheibe sind ebenfalls vorhanden. Der (automatische) Zoom, 24-105 mm lässt sich auch manuel einstellen. Drahtlose Slavefunktion, LED Dauerlicht, u.s.w.Die Leitzahl bei Brennweite 35 mm beträgt 27, bei 105 mm liegt die  Leitzahl bei 40.

Die vorhandene Hight-Speed-Synchronisation werde ich in den kommenden Wochen  noch testen!!

Ein schöner Rücken kann auch entzücken. Ich habe mich schon so an das Mäusekino der Systemblitze gewöhnt, dass ich mechanische Einstellungen an Blitzgeräten immer abgelehnt habe und ein solches Gerät nicht gekauft habe. Nun ja, auch diese beiden Einstellrädchen gefielen mir auf Anhieb. Nicht nur weil sie sinnvoll angelegt sind und eindeutige Funktionsbelegung haben, sie lassen sich auch exzellent bedienen.

Störend fand ich, dass die Abdeckung des Batteriefachs öfter auf ging, z.B. beim Aufsetzen auf die Kamera.

Zu beziehen ist er bei Marco Geritzen, in der Überseestadt. Bf-Kontor.de

 

 

Rückseite-04 580EX-Vergleich-05 Zwei Blitze-Spiralkabel-06 Spiralkabel-i40 auf Grif-07

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: