Picturetools Blog

Systemblitz Fotografie und mehr.

23. Oktober 2014
von Thomas Barth
Keine Kommentare

High Speed Sync

1xBlitzHier mal zwei Beispiele der On Camera Kurzzeit Synchronisation .

Blitzgerät auf der Kamera und gegen die tief stehende Sonne fotografiert.

 

Bild I: 1/640 sek f 2,8 ISO 100 85mm. Blitz auf der Kamera und die Leistung um eine Blende reduziert.

Die Belichtung von 1/640 sek ist schon im Kurzzeitbereich, hat aber noch nicht die Wirkung

04

03

 

Bild II:  1/2000 sek f 2,8 ISO 100  115mm. Und Besser!!

24. September 2014
von Thomas Barth
Keine Kommentare

Leidenschaft in der Fotografie

Diesen Beitrag habe ich bei  „FOTOGRAF“  ( Michael Omori Kirchner ) gesehen, und er spricht mir aus dem Herzen.

Akira vermittelt in diesen Interview nette Emotion zu LIGHTROOM.   Didn´t I tell you before?

▶ Akirafotografie: Leidenschaft ist wichtiger als Marketing – YouTube.

29. Juli 2014
von Thomas Barth
Keine Kommentare

Workshop Canon 600EX-RT

 

Ein Ergebnis des letzten Systemblitz Workshop´s

 

 

Eine Harley wie sie von der Strasse kommt, nicht geputzt und heiß.

Diese Aufnahme Endstand mit drei Canon Speedlite´s 600 EX-RT´ und zwei Softboxen.

 

 


013xBlitz02

Funkauslösung mit hoher Reichweite

Das Speedlite 600EX-RT hat einen integrierten Funk-Auslöser und kann so Slave-Blitzgeräte aus einer Entfernung von bis zu 30 Metern auslösen – sogar, wenn es um die Ecke positioniert ist. Das Gerät sucht aus15 verfügbaren Funkkanälen automatischen den aus, der am Aufnahmeort den besten Empfang gewährleistet.

Set-up mit mehreren Blitzgeräten

Bis zu 15 Speedlite 600EX-RT Blitzgeräte können gemeinsam gesteuert werden. Das ergibt ganz außergewöhnliche Blitzeffekte und ist ideal für das Fotografieren von besonders großen Motiven oder für die Porträtfotografie. Die Blitzgeräte können in bis zu 3 Gruppen eingesetzt werden (bis zu 5 Gruppen, wenn sie per Funk ausgelöst werden), wobei die einzelnen Gruppen jeweils individuell oder gemeinsam gesteuert werden.

E-TTL-II Blitzmessung

Ob das Speedlite 600EX-RT nun auf der Kamera oder als externes Blitzgerät eingesetzt wird, die Canon E-TTL II Blitzmessung gewährleistet jederzeit die präzise Belichtung.

Kamera-Fernauslöser

Das Speedlite 600EX-RT kann auch dazu genutzt werden, eine EOS Kamera aus einem Umkreis von bis zu 30 Metern auszulösen. Dazu muss die Kamera nur mit einem Speedlite Transmitter ST-E3-RT Funk-Auslöser oder mit einem weiteren 600EX-RT Blitzgerät ausgerüstet sein und der Weg zu besonders interessanten und außergewöhnlichen Blickwinkeln ist geebnet. Bis zu 15 Kameras können so gemeinsam ausgelöst werden.

Kreative Blitzmodi

Die Kurzzeitsynchronisation erlaubt es das Speedlite 600EX-RT bei jeder Verschlusszeit einzusetzen – perfekt für den Aufhellblitz an sonnigen Tagen. Weitere interessante Optionen für Spezialeffekte sind die Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang und der Stroboskopblitz.

Schnell und leistungsstark

Mit der Leitzahl von 60 (m, bei ISO 100) bietet das Speedlite 600EX-RT ausreichend Leistung, um auch große Bereiche ausreichend zu beleuchten, selbst wenn das Licht von Decken und Wänden gestreut wird. Vier AA-Mignonzellen oder LR6 Akkus laden das Blitzgerät in nur 0,1 Sekunden auf.

Drehbarer Blitzreflektor mit Zoomkfunktion

Wenn der Blitzkopf des Speedlite 600EX-RT nach oben oder seitwärts gerichtet ist, streut der Blitz von Decken und Wänden und bietet so eine angenehme Beleuchtung für Porträtaufnahmen. Dank Zoomreflektor passt sich das Blitzgerät der Brennweite des eingesetzten Objektivs an, was zu einer optimalen Ausleuchtung führt.

Professionelle Funktionen, intuitive Bedienung

Das Speedlite 600EX-RT ist im gleichen Umfang wie die professionelle Canon DSLR EOS-1D X gegen Umwelteinflüsse geschützt. Das große, beleuchtete Punktmatrix-LC-Display erleichtert die schnelle und intuitive Bedienung.

600EX-RT-Quer01

17. März 2014
von Thomas Barth
Keine Kommentare

Canon academy – Startseite

Unser Workshop von Picturetools und Bremer Foto Kontor in Zusammenarbeit mit Profoto und Canon Deutschland, ist jetzt auch bei der Canon Academy zu finden.

Logo.jpg-for-web-largeIch

 

 

Bildschirmfoto 2014-03-17 um 13.54.54

 

Canon academy – Startseite.

12. März 2014
von Thomas Barth
60 Kommentare

LIGHT-BLASTER: Hintergrund mit Systemblitz gestalten!

Hitergrund-Haus

Hintergrund erstellen mit Systemblitz, der Light-Blaster macht es möglich. Ob vorgefertigt oder eigene Dias, ob Motive , Farben oder Verläufe. Im Studio oder On Location, er ist für alles gut.

Objektiv auswählen, Systemblitz rein und los geht’s. Es ist recht simpel und schnell aufgebaut.

Blaster-Front-Dia11Blaster-Hinten13 Blaster-Links-Hoch14 Blaster-Links10 Blaster-Rechts-Hinten12 Blaster-Rechts15Blitz-Hintergrund01 Puppe-Karos03 Puppe-Nebel-Orange05 Puppe-Wald04 Puppe-Wolken02

27. Januar 2014
von Thomas Barth
10 Kommentare

WORKSHOP – Profoto & Canon – Über den Job zur Technik:

Der B1 von Profoto mit TTL Messung (TTL = Through the Lens) für Canon und Akkubetrieb

Zum ersten Mal in Bremen: Tages Workshop mit CANON und PROFOTO.  Er Findet Statt am 10 Mai 2014

In Zusammenarbeit mit den Firmen Canon und Profoto (die auch beide mit geschultem Personal dabei sein werden), veranstaltet Marco Gerritzen vom Bremer Foto Kontor diesen Workshop im Schuppen Eins.

Die fotografische Leitung werde ich übernehmen. Der Workshop beginnt um 10 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Eine Mittagspause mit Verpflegung ist inklusive.

Es werden zwei Szenarien durchgeführt, zum einen steht ein Model zur Verfügung und wir werden sie im Studio mit dem B1 von Profoto und Vollformat Kameras von Canon ins Licht rücken.

Profoto B1

Die zweite Geschichte wird der mobile Einsatz des B1 von Profoto und der TTL-fähigen Kamera von Canon in einer nahe gelegenen Autowerkstatt sein.

Eine kurze Bildbesprechung werden wir am Ende auch durchführen.

 Anmeldungen bitte bei Marco (Bremer Foto Kontor).

 Kosten: 149,- Euro

 Und das ganze für einen Betrag von 149,- Euro

 

 

 

Profoto TTL Auslöser

So Beschreibt Profoto auf seiner Webside den B1:

Wir nennen den Profoto B1 einen Off-Camera Blitz. Er ist weder ein klassischer Systemblitz noch ein klassischer Kompaktblitz. Er ist etwas komplett Neues und bietet aufregende neue Möglichkeiten.

Warum? Weil Sie mit der TTL-Steuerung immer eine objektiv richtig belichtete Blitzaufnahme bekommen. Weil der B1 dank Akku und Funkauslösung absolut kabellos funktioniert. Stellen Sie den B1 dort hin, wo Sie wollen, es geht überall. Hinzu kommen noch die Möglichkeiten, aus über 120 Profoto Lichtformern auszuwählen und nicht zuletzt seine Leistung – 500Ws.

Off-CAMERA BLITZ

Es gibt mehr Blitze, die man von der Kamera trennen kann. Aber keiner bietet diese Leistung und diese vielen Möglichkeiten. Ihrer Kreativität steht nichts mehr im Weg!

OHNE KABEL

Der B1 wird von einem auswechselbaren Hochleistungsakku versorgt. Dieser Akku passt sich hervorragend dem Design des Gehäuses an. Zusammen mit der Air Remote TTL haben Sie alle Freiheiten beim Fotografieren – komplett ohne Kabel!

MIT LEISTUNG

Ungefähr zehnmal mehr Leistung als ein normaler Aufsteckblitz, so verschafft Ihnen der Profoto B1 die Möglichkeit, auch bei starkem Gegenlicht noch gut belichtete Aufnahmen zu machen oder größere Szenerien auszuleuchten.

 

26. Oktober 2013
von Thomas Barth
Keine Kommentare

NOCH EIN WORD ZUM BLITZEN MIT CANON SYSTEMBLITZEN !!!!

 Ich

In meinen Blitz-Workshops gab es immer wieder Teilnehmer, denen es nicht nur um das Erlernen der entfesselten Blitzerei ging, sie hatten ganz einfach Angst mit den Systemblitzen zu arbeiten. Es gab häufig solche Sätze wie: „Das macht die Stimmung kaputt“ oder „Immer diese Schatten“ und solche Sachen. Nun, das darf man nicht ignorieren.

Und das mal gleich vorweg, sie sind ALLE ohne Angst und zufrieden gegangen.

Der Grund dafür ist auch, weil wir im Workshop damit beginnen den Blitz auf die Kamera zu setzen und mit ihm auf ihr zu arbeiten.

Nun erlernt der Teilnehmer  das Licht des Blitzes in die Messung der Kamera einzufügen, die Möglichkeiten die Lichtmenge und Blitzdauer zu beeinflussen und noch die Möglichkeiten der Licht Führung, wie direkt, indirekt oder geformt und schon nach einer Stunde haben sie sich auf das entfesselnde Blitzen gefreut.

 

Was ich damit sagen möchte: es geht in diesen Workshops nicht ausschließlich um die erweiterte Form des Blitzens.

Wir fangen von vorne an und es waren Hobbyfotografen dabei sowie Berufsfotografen, die mit ihrer teuren Studioblitzanlage super umgehen können, aber die kleinen großen Helden, unsere Systemblitze, immer ignoriert haben .

18. Oktober 2013
von Thomas Barth
Keine Kommentare

Erste Messung im Innenraum

4xBlitzErste Messung

Ein Foto von meiner Tochter beim Kochen. Als meine Tochter uns eine Ente zubereitete, durfte ich nicht helfen, also holte ich meine Kamera. Die Gelegenheit war einmalig, denn Joy konnte ja nicht weglaufen.

Auch hier war die erste Messung das Umgebungslicht, es waren nur die zwei Lampen zu beachten (Bild 1 ). Als Hauptlicht: eine warme Softbox. Ich stellte sie rechts von mir auf, so dass sie seitlich von oben kam.

Einen zweiten Blitz baute ich an die Abzugshaube (oben rechts im Bild) und richtete ihn an die Fliesen, so dass er das Licht indirekt an die gegenüber liegende Wand hinter Joy reflektierte.

Ganz hinten im Bild ist die Tür gut zu sehen, weil sie durch einen dritten Blitz beleuchtet wurde. Diesen hatte ich im Vorraum aufgestellt und an die Decke gerichtet.

Zum Schluss noch einen vierten, der rechts unten auf dem Boden stand.

Er sorgte dafür, dass unten im Bild auch Licht ist. ( Bild 2 )

 

Die Ente war lecker und wir beide zufrieden.

Vier Blitze

17. Oktober 2013
von Thomas Barth
1 Kommentar

Studio Blitzanlage

Für dieses Foto habe ich meine Systemblitze nicht aus der Tasche geholt, stattdessen mal wieder mit  meiner Bowens Studio Blitzanlage gearbeitet.

Die Vorteile sind eigentlich nur das Einstelllicht, das wir bei den Systemblitzen nur ganz eingeschränkt haben. Das geht nämlich nur über die Abblendtaste der Kamera und man bekommt eine ungefähren Eindruck.

Yvonne

7. Oktober 2013
von Thomas Barth
2 Kommentare

Unser Profi „Laden“ macht dir Türen ganz auf

Logo.jpg-for-web-largeTAG DER OFFENEN TÜR AM 09. November 2013 (10.00 – noch offen)
Vorankündigung!!!
Nun ist es offiziell, der Schuppen EINS feiert gemeinsam mit allen Kunden, Freunden und Bekannten den Eröffnungstag.
Wir freuen uns sehr darauf mit Euch/Ihnen den Tag zu feiern.
Neben diversen Austellungen und Veranstaltungen im Bereich der Automobile ( Oldtimer ), bieten wir an diesem Tag folgende Highlights:

Canon-Fujifilm-Hensel-Profoto-California Sunbounce
– Fragen und Antworten von unseren Profis
– Schaut Euch/Schauen Sie sich die Neuheiten an!
– Besichtigung des Studios, Besichtigung des Schuppen Eins
– Canon Professional ( alles zu Kameras und Profiequipment )
– Hensel Studiotechnik und Zubehör im Studio
– Profoto Studiotechnik und Zubehör auch im Studio
– California Sunbounce alles zu Reflektoren
– Fujifilm mit der X-Familie der Systemkameras zum fotografieren in der Oldtimer- Ausstellung

Im Boulevard könnt Ihr/können Sie die Oldtimer-Ausstellung und die Werkstätten besichtigen, Essen und Trinken im Syrischen Restaurant oder ein Snack in der Hafenbriese nehmen.

marco gerritzen e.k.
konsul-smidt-str. 24/26
28217 bremenbremer foto.kontor facebooktel.:      0421 – 17272910
fax:      0421 – 89785200
mobil: 0152-36113441

13. September 2013
von Thomas Barth
Keine Kommentare

Lightroom Schulungen nach ihrer Wahl

Lightroom Schulungen finden regelmässig in meinem Studio statt, in kleinen Gruppen mit nicht mehr als fünf  Teilnehmern.

Die Teilnehmer müssen ihren Laptop – (Windows) oder Macbook – (Apple) mit bringen, natürlich sollte die aktuellste Version von Adobe Lightroom installiert sein.

Wer nicht in Gruppen arbeiten kann oder möchte, hat die Möglichkeit Einzelschulungen zu buchen.Wenn gewünscht, ist die Einzelschulung auch in gewohnter Umgebung machbar.

Das heißt, das Ganze findet bei dir zu Hause oder im Büro statt. Der Vorteil solch einer Schulung ist, dass sie auf deine eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

13. September 2013
von Thomas Barth
Keine Kommentare

LIGHTROOM IST UNSER TÄGLICH BROT

Ordnerstruktur

Lightroom  ist meiner Meinung nach der beste Weg den Arbeitsablauf der digitalen Weiterverarbeitung unserer Bilder zu bewältigen. Nicht nur eine Möglichkeit, sondern der Weg von A-Z in einem Programm.

Direkt in Lightroom beginnen wir mit dem wichtigsten für uns Fotografen, die saubere und strukturierte Archivierung unserer Raw Bilder.

 

Nachdem wir einen Ort festgelegt haben an dem unsere Bilder gespeichert werden sollen, geschieht alles andere nur noch in Lightroom und das schon während des Imports der Daten.

10. September 2013
von Thomas Barth
Keine Kommentare

ERSTE MESSUNG

1xBlitz Tülay Outdoor ohne Blitz            Der Klassische Fall:  Wir wollen ein Bild machen und das Model steht im Schatten, der Hintergrund ist ziemlich hell. Um den Hintergrund richtig zu belichten, müssen wir auf den Hintergrund messen. Wie im Bild oben links zu sehen ist, wird unser Model unterbelichtet. Ist der Hintergrund nach eurem Geschmack, wird der Blitz zugeschaltet. Stellt ihn so ein, dass er das Model nur aufhellt.

Das Ergebnis seht ihr im rechten Bild.
Tülay Outdoor mit Blitz

 

 

 

31. August 2013
von Thomas Barth
Keine Kommentare

Willkommen auf meinem Blog.

Im Studio                       

Der Gedanke dieses Blog´s ist, euch von meiner Arbeit und meinen Workshops über Adobe Lightroom, der Canon Systemblitzerei und der Analogen SW Fotografie zu berichten. Ich bin Strobist aus Leidenschaft und arbeite fast ausschließlich mit Canon Systemblitzen.

Natürlich besitze ich als ausgebildeter Fotograf auch ein Studio und eine Studio Blitzanlage, aber das Größte sind für mich immer noch die Kleinen.

 Ich möchte in unregelmässigen Abständen hier Beiträge hinzufügen und vielleicht ist der ein oder andere von Interesse für euch.

%d Bloggern gefällt das: